Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
fh

Ein Beispiel: Da ist jemand, der liest gelegentlich ein Blog. Dann liest er es regelmäßig. Er kommentiert, folgt dem Autoren auf Twitter, die beiden schicken sich Replys. Dann sieht der Blog-Leser, dass der Autor zufällig in der Stadt ist – die beiden treffen sich auf ein Bier. Ganz nett, vielleicht begegnet man sich mal wieder.

Diese Schwäche der Verbindung ist den meisten Menschen auch bewusst. Ich kenne niemand, der einen Kontakt auf Facebook als echten Freund ansieht, nur weil Facebook seine Art der Vernetzung als “Freund” bezeichnet. Tatsächlich sprechen sehr viele Menschen ja schon von “Facebook-Freunden” – ein Synonym für einen weniger engen Kontakt.

Social Media: Der Sieg der schwachen Verbindungen
Reposted byhacksausedesi

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl